HTML5 Mobile

iOS 6: Upload von Bildern und Videos

Mit iOS 6 wird endlich das Hochladen von Bildern und Videos unterstützt.

Bislang war es nicht möglich, auf iPhone oder iPad mit dem Browser Medieninhalte über ein Formular hochzuladen (<input type="file" ....). Dies wird sich mit iOS 6 ändern: Der Button zur Dateiauswahl ist nicht mehr wie bisher ausgegraut, sondern kann geklickt werden. Er dient allerdings ausschließlich für den Upload von Bildern und Videos.

Der Dialog beginnt mit „Take photo or video” oder „Choose Existing” — man kann also direkt ein Bild oder Video erstellen oder aus der Camera Roll aus bereits vorhandenen Bildern und Videos auswählen.

Diese kleine Verbesserung dürfte sich als äußerst nützlich erwiesen.

Der nächste Schritt — der unmittelbare Zugriff auf die Kamera und deren Bilddaten — lässt leider noch auf sich warten, da dies weiterhin nur nativen Apps vorbehalten ist.

2 Kommentare zu: iOS 6: Upload von Bildern und Videos

Alex
5. August 2012, 13:01

So ganz stimmt das nicht. Auch unter iOS 3, 4 und 5 kann man mit den „richtigen“ Browser Bilder, bzw. beliebige Dateien, auf Web-Seiten hochladen. Der iOS-Browser iCab Mobile unterstützt z.B. Datei Uploads schon jetzt.

flo
5. August 2012, 16:37

Guter Hinweis. Ich hatte mich natürlich auf den vorinstallierten Standard-Browser Mobile Safari bezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*